Gartenbrunnen bauen

Quellstein-Gartenbrunnen bauen und eine entspannende Atmosphäre genießen

Mit leisem Plätschern im Sommergarten den wohlverdienten Feierabend genießen – wer träumt nicht vom eigenen Brunnen oder Teich im Freien? Doch es muss nicht immer der klassische Gartenteich sein, der häufig sehr platz- und kostenintensiv ist. Deshalb haben Freunde der atmosphärischen Wasserspiele das Gartenbrunnen Bauen für sich entdeckt. Wasserinstallationen sind natürlich nicht nur ein akustischer, sondern auch ein optischer Gewinn. Dabei bleiben sowohl der Arbeits- als auch der Kostenaufwand überschaubar, wenn Sie einen Kaskadenbrunnen oder einen Quellstein-Gartenbrunnen bauen. Darüber hinaus können Sie die Wasserspiele sowohl platzsparend auf dem Balkon oder der Terrasse einsetzen als auch innerhalb Ihres Gartenteichs mit dem Naturstein besondere Akzente setzen. Und ganz nebenbei reichert der sprudelnde Quellsteinbrunnen das umgebende Gewässer mit Sauerstoff an. Wenn Sie Ihren Außenbereich effektiv in eine Ruheoase verwandeln möchten, ist ein individueller Natursteinbrunnen, der optisch mit Ihrer Backsteinarchitektur, den Pflastersteinen oder Gartendekorationen aus Splitt und Kieselsteinen harmoniert, die perfekte Wahl. Mit Hilfe einiger nützlicher Hinweise geht auch Laien das Gartenbrunnen Bauen schnell und leicht von der Hand!

Wie Sie Ihren individuellen Gartenbrunnen bauen

Grundsätzlich brauchen Sie nur ein solides Brunnenbecken inklusive passender GFK-Abdeckung, eine Brunnenpumpe mit einem wassergeschützten Stromkabel sowie einen Findling mit entsprechender Bohrung, wenn Sie Ihren individuellen Gartenbrunnen bauen. Entscheidend ist, dass Sie das Becken auf den zuvor verdichteten und mit Sand ausgeglichenen Untergrund (Schicht von etwa 5 cm) aufsetzen, so dass der Quellsteinbrunnen nicht verrutschen oder einsinken kann. Bringen Sie das Becken in die richtige Position und setzen Sie die Brunnenpumpe ein. Das Stromkabel muss ordnungsgemäß in der Erde verlegt werden. Nun wird das Brunnenbecken abwechselnd von innen mit Wasser gefüllt und außen mit Sand befestigt. Sodann können Sie den Pumpenschlauch durch den Quellstein schieben und auf die nötige Länge kürzen. An diesem Punkt sollten Sie zunächst die Funktionsfähigkeit Ihrer Pumpe überprüfen! Nun können Sie das Brunnenbecken mit dem Deckel verschließen, den Quellstein aufsetzen und die Ränder mit Bruchsteinen und Kieseln kaschieren. Das Gartenbrunnen Bauen ist wenig zeitaufwendig – insbesondere dann, wenn Sie sich für einen Quellsteinbrunnen entscheiden, bei dem das Loch für die Wasserführung bereits vorgebohrt ist!

Komplettes Zubehör zum Quellsteinbrunnen & Gartenbrunnen Bauen bei Kiesladen.de

Egal, ob Sie individuelle Gabionen und Gartenbrunnen bauen möchten oder einfach auf der Suche sind nach qualitativ hochwertigen, exklusiven Natursteinen aus aller Welt, um ganz nach Ihren Wünschen im Außenbereich kreativ zu werden: Kiesladen.de bietet langlebige, qualitativ hochwertige Artikel, die sich ästhetisch in Ihre heimische Außengestaltung einfügen. Für Ihren Quellsteinbrunnen können wir von der Pumpe bis zum Monolith Quellstein das vollstände Zubehör liefern. Ob Onyx oder Marmor: Natürlich handelt es sich bei den Natursteinen jeweils um Unikate mit einzigartigem Aussehen. Da wir möchten, dass unsere Steine sich harmonisch in Ihre Wohlfühloase einfügen, schicken wir Ihnen gern bei Bedarf zusätzliche Fotos von unseren Einzelstücken. Treten Sie einfach mit uns in Kontakt und dem Gartenbrunnen Bauen steht nichts mehr im Wege! Alle Produkte aus dem Angebot von Kiesladen.de können sicher & schnellstmöglich per eigenem Fuhrpark zugestellt werden.

Zuletzt angesehen