Gabionenwand bauen

Die Gabionenwand ist mehr als eine klassische Einfriedung…

Gabionenwand-Konstruktionen waren zunächst vor allem als Böschungs- und Uferbefestigungen sowie im Wege- und Straßenbau als Wälle im Einsatz. Eine typische Gabionenwand besteht aus einem Steinmauer Gitter, das zur Befestigung und Verdichtung mit Gabionensteinen aufgefüllt wird. Eigenheim- und Gartenbesitzer haben in den letzten Jahren zunehmend das Gabionen Bauen für sich entdeckt, weil Gabionenwände nicht nur einen praktischen Sichtschutz bieten und damit die Privatsphäre schützen, sondern auch den Schall hervorragend absorbieren. Ein Gabionenzaun bietet natürlichen Lebensraum für Insekten und Kletterpflanzen, speichert Sonnenwärme für ausgedehnte Abende auf der Gartenterrasse und punktet ganz nebenbei auch mit einer originellen, edlen Optik, die aus der modernen Gartengestaltung nicht wegzudenken ist. Ihre Gabionenwand ist strapazierfähig, wohnlich, wartungs- und rostfrei und bietet darüber hinaus vielfältige kreative Möglichkeiten: Beispielsweise kann das Steinmauer-Gitter mit Glasbrocken aufgefüllt werden, so dass Sie ihren Steinzaun stimmungsvoll hinterleuchten können und auch zu später Stunde harmonische Akzente im Garten setzen. Das Gabionen Bauen ist nicht nur eine günstige Alternative zu Fertigbauteilen und Betonmauern, es geht auch besonders leicht und schnell von der Hand, wenn einige Faktoren berücksichtigt werden.

Gabionen bauen: Das müssen Sie beachten

Ihre Gabionenwand sollte im Idealfall bereits vom Hersteller vormontiert sein, so dass Sie sich nur um das stabile Fundament und die Füllung mit Gabionensteinen kümmern müssen. Das Fundament für die Gabionenwand sollte den jeweiligen statischen Anforderungen vor Ort (Zustand des Untergrundes, Druckverhältnisse, Gewicht des Füllmaterials etc.) genügen und in frostsicherer Tiefe gegossen werden. Richten Sie das Steinmauer-Gitter flucht- und lotrecht mit der Wasserwaage aus. Der Beton muss nun etwa 24 Stunden aushärten. Achten Sie darauf, dass Sie Abstandhalter in das Gitter einsetzen, bevor Sie die Füllung mit Natursteinen vornehmen, falls die Distanzhalter in Ihrer Gabionenwand nicht bereits fest verschweißt sind. Auf diese Weise erhält die Gabionenwand zusätzliche Stabilität und Sie verhindern das sogenannte Ausbauchen des Gabionenkorbes durch die schweren Steinbrocken. Das Füllmaterial darf nicht kleiner sein als die Maschenweite Ihrer Gabionenwand, damit Sie beim Schichten keine bösen Überraschungen erleben. Natürlich können die Bruchsteine bei größeren Projekten auch mit maschineller Unterstützung eingefüllt werden. Handarbeit hat aber nicht nur einen ästhetischen Vorteil – Sie können auch direkt darauf achten, dass möglichst wenig Hohlräume in der Gabionenwand entstehen. Dazu füllen Sie die Steine in Schichten von etwa 20 cm ein und klopfen direkt mit dem Gummihammer nach, so dass der Zaun blickdicht wird.

Steinmauer Gitter und Natursteine für Ihre Gabionenwand bei Kiesladen.de

Wenn Sie Gabionen bauen als dekorativen Sichtschutz für die Terrasse oder als Grundstücksbegrenzung, finden Sie im Onlineshop Kiesladen.de nicht nur die zugehörigen Steinmauer Gitter und Gabionensteine, sondern darüber hinaus auch hochwertige Waren aus der Welt der Natursteine vom Splitt über Kieselsteine bis hin zu Trockenmauer- und Quellsteinen. Gerne beraten unsere Profis Sie bei der Planung Ihrer Gabionenwand! Unsere Steinmauer Gitter aus stabiler Doppelstabmatte sind komplett mit Pfosten gefertigt und bereits aufstellfertig verschweißt, so dass Sie sie nicht selbst zusammenbauen müssen. Sie erhalten die Zaungabionen auch in Sondermaßen, sprechen Sie uns einfach an und dem Gabionen Bauen steht nichts mehr im Wege. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Dank unseres eigenen Fuhrparks können wir unsere Gartenartikel schnellstmöglich & sicher liefern. Auch Entladungen mit Kranwagen bieten wir Ihnen an. Ob Gabionenwand, Steinmauer Gitter, Doppelstabmattenzaun oder Glasschotter: Kiesladen.de liefert Ihnen ästhetische, qualitativ hochwertige und langlebige Produkte für Ihre ganz persönliche Wohlfühloase im Grünen.

Zuletzt angesehen